facebook Twitter Youtube RSS

An diesem Wochenende war Leipzig orange

am . Veröffentlicht in Vereinsleben

An diesem Wochenende war Leipzig orangeLeipzig. Am 13.März feierten die Handballer des Handballclubs Leipziger City (HLC) e.V. einen der schönsten Tage ihrer noch jungen Vereinsgeschichte.

 

 

 

 

Direkt nacheinander mussten sowohl die erste als auch die zweite Mannschaft zu Ligaspielen antreten, insbesondere für den Trainer beider Mannschaften, Daniel Neuberger, der zudem als Torwart in der ersten Mannschaft spielt, eine große Belastung.
Doch der Stress dieses Samstags zahlte sich aus. Im Spiel gegen Sachsen Leipzig konnte der HLC II endlich einmal sowohl in Abwehr als auch im Angriff die nötigen Akzente setzen und gewann überraschend deutlich mit 26:17. Den Akteuren blieb zunächst aber keine Zeit zum Feiern.

An diesem Wochenende war Leipzig orange

Denn schon kurz nach Ende des Spiels der zweiten Mannschaft war Anpfiff für die Erste. Und diese hatte sich offensichtlich vorgenommen, es den Vereinskameraden gleich zu tun. Mit starken Kontern und einer überzeugenden Abwehr- und Torhüterleistung, die nur 5 Tore des Gegners aus Markkleeberg in der zweiten Halbzeit zuließen, gewann auch die erste Mannschaft des Handballclub Leipziger City mit 9 Toren Vorsprung. Endstand des Spiels HLC I gegen TSV Markkleeberg – 25:16.

An diesem Wochenende war Leipzig orange

Damit konnten die auch als Men in Orange bekannten Leipziger noch einmal ein Achtungszeichen in der Liga setzen. Und hatten sich die Feier am Abend in ihrer Stammbar “Jamboree“ erkämpft und verdient…

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen