facebook Twitter Youtube RSS

Heimatverein Holzhausen - Veranstaltungen und Ausstellungen im März 2010

am . Veröffentlicht in Vereinsleben

Heimatverein Holzhausen - Veranstaltungen und Ausstellungen im März 2010Leipzig/Holzhausen. Mit viel Enthusiasmus und Heimatverbundenheit taten sich im Mai 1996 Bürger mit sehr unterschiedlichen Interessen zusammen und gründeten den Heimatverein Holzhausen e.V., seither beschäftigen sie sich mit der Erforschung, Bewahrung und Dokumentation der Ortsgeschichte von Holzhausen.

 

 

 

 

Auch die Pflege wichtiger Traditionen und die Initiierung neuer Traditionen haben sich die Mitglieder des Vereines auf die Fahnen geschrieben. Wie von Seiten des Vereines heißt ist wichtiges Feld die Sorge um die Erhaltung der natürlichen Vielfalt in der dörflichen Umgebung des mittlerweile als Ortsteil zu Leipzig gehörenden Holzhausen. Von Seiten des Vereinesund deren ehrenamtlichen Mitgliedern werden Lesungen, Konzerte, Feste, Ausstellungen, Diskussionsrunden zu aktuellen, auch kommunalpolitischen Themen und historisch naturkundliche Exkursionen zur Bereicherung des kulturellen Lebens im Ort organisiert.
Die Begegnungsstätte des Heimatvereines Holzhausen e.V., das Berggut, bietet dabei viele Betätigungsfelder für die unterschiedlichsten Interessen.
Das Berggut ist eines der ältesten Bauwerke in Holzhausen, es  ist im ehemaligen Dorf Zuckelhausen gelegen, das 1934 mit Holzhausen vereinigt wurde. Als letzter noch erhaltener Teil eines Dreiseitenhofes wird es durch Vereinsmitglieder ehrenamtlich und nur durch die großzügige Unterstützung von Handwerkern, Gewerbetreibenden und Spenden aus der Bevölkerung seit 2000 ausgebaut und seitdem für Veranstaltungen genutzt.
Neben den wechselnden Ausstellungen und vielen Veranstaltungen ist dort eine interessante Dauerausstellung zur Ortsgeschichte Holzhausen und zur Geschichte der Berggutes zu sehen.
Auch im März diesen Jahres werden wieder mehrere Veranstaltungspunkte im Berggut arrangiert, zu denen auch Gäste gern gesehen sind.

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Heimatverein Holzhausen e.V.Veranstaltungen im März 2010

 

 

 

04.03. 2010 20:00 Uhr

Literatur im Berggut

Volker Krug liest aus seinem Roman
"Romeo, Julia und kein Ende“
Das Jahr 2008. Als Sandra und Jan in Liebe zueinander finden, ahnen sie  nicht, dass ihre Väter sich unversöhnlich gegenüberstehen. Die Vergangenheit hat sie eingeholt. Vor zwanzig Jahren, vor der Wende in Leipzig, gehörte der eine der Bürgerbewegung an, der andere war informeller Mitarbeiterbei der Stasi und beauftragte, jenen  zu observieren. All das kommt erst jetzt so recht ans Tageslicht, es belastet in zunehmendem Maße die Beziehung der beiden Liebenden. Die Auseinandersetzung zerstört letzthin ihre Liebe und ihr Leben.
Eine moderne Adaption des Romeo und Julia Themas.

 

14.03.2010 10:00 Uhr

Führung über den Leipziger Hauptbahnhof

mit Rudi Hermann
nur mit Anmeldung
Tel.:034297/89062 oder 0341/9901716

 

17.03.2010 19.00 Uhr

Vortrag  und Gespräch mit  dem Tierarzt Hans Jürgen Raque
"Erste Hilfe beim Hund mit Demonstration am lebenden Tier“

  • Themengebiete:
  • Knochenbrüche
  • Verletzungen
  • Insektenstiche
  • Herz-Kreislauf
  • Hitzschlag
  • Vergiftung
  • Schock
  • Transport zum Tierarzt
  • Notfalltasche


Hans Jürgen Raque`, Jahrgang 1975,  ist seit 2002 als Tierarzt tätig, zunächst in verschiedenen Kleintierpraxen und seit Dezember 2009 in Holzhausen mit eigener Praxis.

Das besondere an dieser Praxis ist, das hier 24 Stunden Hilfe für Haustiere garantiert wird.

 

24.03.2010 19:00 Uhr

Ausstellungsgespräch mit dem Fotoclub im Heimatverein zur Ausstellung
Zeitreise  - neue Bilder im Berggut

Die Ausstellung ist noch bis zum 24.3.2010 zu sehen.
Die Mitglieder des Fotoclubs zeigen in Farbe die Ergebnisse ihrer kreativen Arbeite in der vergangen zwei Jahren.

 

(Änderungen laut Heimatverein Holzhausen vorbehalten)

 

Die Veranstaltungen und Ausstellungen finden, wenn nicht anders vermerkt im Berggut, Zuckelhausener Ring 17 statt. Die Ausstellung hat immer sonntags von 14.00 – 17.00 Uhr geöffnet sowie während der Veranstaltungen oder auf Anfrage. Eintritt kostet, wenn nicht anders vermerkt 1,00 €.

 

(msc)

Weitere Informationen: www.berggut.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen