facebook Twitter Youtube RSS

27 Millionen Euro Erbschaft- und Schenkungsteuer Sachsen

am . Veröffentlicht in Sachsen

27 Millionen Euro Erbschaft- und Schenkungsteuer SachsenKamenz. Im Jahr 2009 wurden im Freistaat Sachsen mehr als 27 Millionen Euro an Erbschafts- oder Schenkungssteuer festgesetzt. Das teilte das Statistische Landesamt in Kamenz mit.

 

 

 

 

Den Angaben des Statistischen Landesamt zufolge versteuerten unter Berücksichtigung der gesetzlichen Freibeträge knapp 4.500 Erben insgesamt 134 Millionen Euro. Die darauf festgesetzte Erbschaftsteuer betrug 23,7 Millionen Euro. In 41 Prozent der steuerrelevanten Erbfälle lag der steuerpflichtige Erwerb unter 10 000 Euro. Diese Erben trugen 5 Prozent des Gesamtaufkommens an Erbschaftsteuer bei. Erbschaften von mehr als 100.000 Euro machten knapp 6 Prozent der Erbfälle, jedoch 40 Prozent der insgesamt festgesetzten Erbschaftsteuer aus.
Außerdem fielen 2009 etwa 3,7 Millionen Euro Schenkungssteuer an. Diese ergaben sich aus etwa 750 Schenkungen in Höhe von insgesamt 44 Millionen Euro, die steuerlich veranlagt wurden.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen