facebook Twitter Youtube RSS

Die neue Kultusministerin im Sachsen heißt Brunhild Kurth

am . Veröffentlicht in Sachsen

Die neue Kultusministerin im Sachsen heißt Brunhild Kurth Dresden. Brunhild Kurth wurde am Donnerstag zur neuen Staatsministerin für Kultus ernannt. Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich übergab ihr in Dresden ihre Ernennungsurkunde zur Ministerin.

 

 

 

 

Brunhild Kurth war bisher als Direktorin der Regionalstelle Chemnitz der Sächsischen Bildungsagentur tätig. Die parteilose Pädagogin und ehemalige Schulleiterin tritt damit die Nachfolge des zurückgetretenen Kultusministers Roland Wöller (CDU) an. In der Mitteilung aus Dresden war jedoch nur die Rede von der “Staatsministerin für Kultus“, daher kann man davon ausgehen, dass das Ressort Sport, wie bereits angekündigt mit diesem Wechsel zeitnah ins sächsische Innenministerium wechseln wird.
Bei der Übergabe der Ernennungsurkunde in der Sächsischen Staatskanzlei betonte Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich, dass die erfahrene Pädagogin und ehemalige Schulleiterin das richtige fachliche Wissens- und Erfahrungsspektrum mitbringe. “Brunhild Kurth kennt den schulischen Alltag mit seinen wechselnden Herausforderungen ebenso wie die Kultusverwaltung mit ihren Behörden. Sie hat Führungserfahrung und ist erprobt im Umgang mit Kindern, Eltern und Lehrern. Ein besseres Profil kann man sich für die anstehenden Fachfragen der sächsischen Bildungspolitik kaum wünschen.“, so Tillich.
Vor ihrer bisherigen Tätigkeit in Chemnitz als Direktorin der Sächsischen Bildungsagentur und des Regionalschulamtes Zwickau, hatte Brunhild Kurth drei Jahre lang als Referatsleiterin für Gymnasien gearbeitet. Zudem kann sie auf als 25 Jahre Erfahrung als Lehrerin und Schulleiterin zurückblicken.
“Bildung hat im Freistaat höchste Priorität. Die neue Ministerin wird diesen Anspruch entsprechend wieder mit Leben erfüllen“, erkläre Tillich abschließend.

(msc)

Weiteres zum Thema:

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen