facebook Twitter Youtube RSS

Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn 72

am . Veröffentlicht in Polizei Meldungen

Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn 72Leipzig. Drei Schwerverletzte waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am gestrigen Sonntagabend auf der Autobahn A 72 bei Geithain ereignete.

 

 

Gegen 17:40 Uhr fuhr am gestrigen Sonntag, dem 22. Juni, ein 5er BMW im rechten Fahrstreifen auf einen vor ihm fahrenden Oldtimer vom Typ Skoda Octavia Super auf. Dadurch kamen beide Fahrzeuge von der Fahrbahn ab. Aufgrund der fehlenden Sicherheitsgurte im Skoda wurden Fahrer und Beifahrerin aus dem Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt. Der 5er BMW überschlug sich mehrfach und bleib auf dem Dach liegen, der 69-jährige Fahrer wurde ebenfalls schwer verletzt. Die Schäden summieren sich auf etwa 60.000 Euro. Bei den Bergungsarbeiten kam auch die Freiwillige Feuerwehr unterstützend zum Einsatz, den Abtransport der Verletzten sicherten zwei Rettungshubschrauber. Die Fahrbahn Richtung Chemnitz musste bei Geithain bis gegen 19:00 Uhr voll gesperrt bleiben, erst ab 23:00 Uhr waren beide Fahrspuren wieder ungehindert befahrbar.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen