facebook Twitter Youtube RSS

Weibliche Leiche von Frohburg identifiziert

am . Veröffentlicht in Polizei Meldungen

Weibliche Leiche von Frohburg identifiziertLeipzig. Die am Pfingstmontag in einem Skoda bei Frohburg aufgefundene weibliche Leiche ist Polizeiangaben zufolge identifiziert. Bei der Toten handelt es sich demnach um die seit Samstagmorgen vermisste Jasmin K. aus Frohburg.

 

 

Die am heutigen Dienstag durchgeführte Obduktion des Leichnams hatte die Identität der Toten bestätigt. Zugleich wurde im Ergebnis der Obduktion festgestellt, dass die Getötete Opfer eines Gewaltverbrechens wurde.
Wie Polizei und Staatsanwaltschaft weiter mitteilten hat ein Ermittlungsrichter am heutigen Dienstag gegen einen 23-jährigen Mann aus einem Frohburger Ortsteil Haftbefehl erlassen. Gegen ihn liegt der dringende Tatverdacht des Mordes vor, weswegen die Untersuchungshaft angeordnet wurde. Dem am Montag, den 9. Juni vorläufig festgenommenen Beschuldigten wird zur Last gelegt, die 19-jährige Jasmin K. aus Frohburg getötet zu haben. Bei dem Beschuldigten handelt es sich um einen der beiden Bekannten, mit denen die Getötete in der Nacht vom 6. auf den 7. Juni eine Diskothek besucht haben soll.

Frühere Artikel zu diesem Thema:

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen