facebook Twitter Youtube RSS

Schüsse im Leipziger Westen

am . Veröffentlicht in Polizei Meldungen

Schüsse im Leipziger WestenLeipzig. In der Nacht vom 7. zum 8. Juni waren im Leipziger Westen Schüsse zu hören. Grund war ein Polizeieinsatz in der Merseburger Straße.

 

 

Die Polizisten hatten an der Ecke Merseburger/ Endersstraße einen jungen Mann gestellt, der zuvor einer Disko verwiesen worden war und auf einen Security-Mitarbeiter eingestochen hatte. Zeugen verfolgten den Mann, der dann von den herbei gerufenen Polizisten gestoppt wurde. Dabei zog er wiederum ein Messer, um es gegen die Beamten zu richten. Nachdem die Aufforderungen der Polizei ignoriert wurden setzten die Beamten ihre Schusswaffen ein und verletzten den Angreifer, der danach in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Die Ermittlungen, auch zur Identität des Mannes, dauerten am Sonntagmittag noch an.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen