facebook Twitter Youtube RSS

Casting für Anti-Aggressionstraining

am . Veröffentlicht in Polizei Meldungen

Casting für Anti-Aggressionstraining Leipzig. Drei Jungs (alle 13) fuhren per Rad zum Training. Da der Vorausfahrende den Weg nicht genau kannte, setzte sich sein Freund an die Spitze. In diesem Moment näherte sich gerade ein Pkw von hinten.

 

 

 

Dessen Fahrer äußerte seine Kritik am Überholvorgang, indem er während der Vorbeifahrt hupte. Hierdurch wiederum erschraken alle drei Jungen und riefen dem Fahrer eine Unmutsäußerung hinterher. Jener hielt an, stieg aus und stieß eines der Kinder samt Fahrrad um. Einen zweiten Jungen schubste er gegen ein geparktes Fahrzeug und verletzte ihn hierdurch leicht am Auge. Erst danach stellte er seine spezielle Kommunikationsform ein und fuhr davon. Es ist allerdings fraglich, ob er damit auch davonkommt, denn die Kinder konnten sich zumindest das Kennzeichen merken.
Ort: 04229 Leipzig (Plagwitz), Zschochersche Straße Zeit: 09.01.2014, gegen 17:00 Uhr

(PM Polizei Leipzig)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen