facebook Twitter Youtube RSS

Schwerer Unfall auf der Eisenbahnstraße Leipzig

am . Veröffentlicht in Polizei Meldungen

Schwerer Unfall auf der Eisenbahnstraße Leipzig Leipzig. Am Mittwoch ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Eisenbahnstraße, bei dem zwei Personen leicht verletzt. Es entstand zudem ein hoher Sachschaden an den Fahrzeugen und einer Ampel.

 

 

Nach Polizeiangaben wollte eine 61-jährige Skoda-Fahrerin am Mittwoch (04.12.2013) gegen 11:45 Uhr Die Eisenbahnstraße in Höhe der Bautzmannstraße überqueren. Zeitgleich war aber eine 47-Jährige in ihremVW Golf stadtauswärts auf der Eisenbahnstraße unterwegs. Die Fahrerin des Skoda beachtete die Golf-Fahrerin nicht, wodurch die beiden Fahrzeuge miteinander kollidierten. In der Folge prallte der Skoda Felicia gegen eine mobile Ampelanlage, die daraufhin an einer Hauswand landete.
Bei dem Unfall wurden die Fahrerin des VW Golf und die 80-jährige Beifahrerin des Skoda leicht verletzt und mussten ambulant behandelt werden.
Ersten Schätzungen der Polizei zu Folge entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von 35.000 Euro.

(msc)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen