facebook Twitter Youtube RSS

Polizei sucht Zeugen nach Fahrerflucht in Leipzig

am . Veröffentlicht in Polizei Meldungen

Polizei sucht Zeugen nach Fahrerflucht in Leipzig Leipzig. Bereits am Mittwoch (07.11.2012) ereignete sich gegen 15:58 Uhr in Leipzig ein Verkehrsunfall, dabei stieß eine Fahrradfahrerin beim Überqueren der Fahrbahn mit einem Pkw zusammen.

 

 

Der Unfall ereignete sich an der Karl-Tauchnitz-Straße. Nach Polizeiangaben stieß eine 30-jährige Fahrradfahrerin beim Überqueren der Karl-Tauchnitz-Straße mit einem Pkw zusammen und verletzte sich dadurch leicht. Bei dem Pkw handelte es sich um einen grauen Mitsubishi-Geländewagen, der zum Unfallzeitpunkt durch eine Frau gesteuert wurde. Wie es hieß brach die Pkw-Fahrerin das anschließende Gespräch zum Unfallhergang ab und setzte ihre Fahrt fort, ohne Angaben zu ihrer Person bekanntgegeben zu haben.
Die Leipziger Polizei ermittelt jetzt gegen die unbekannte Pkw-Fahrerin wegen fahrlässiger Körperverletzung und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. Da der Unfallablauf bislang nicht ausreichend aufgeklärt ist, sucht die Verkehrspolizei nach Unfallzeugen. Zudem werden Personen gesucht, die Angaben über das Verhalten der Unfallbeteiligten nach dem Unfall geben können.
Diese Personen werden gebeten, sich bitte an die Verkehrsunfallinspektion Leipzig, Hans-Driesch-Straße 01 in 04179 Leipzig, Tel. (0341) 4483 835 zu wenden.

(msc)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen