facebook Twitter Youtube RSS

Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg in Leipzig entschärft

am . Veröffentlicht in Polizei Meldungen

Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg in Leipzig entschärftLeipzig. Am Donnerstagmittag wurde bei Bauarbeiten in der Nähe des Leipziger Hauptbahnhofs eine Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden. Die Bombe konnte vor Ort entschärft werden.

 

 


Die Bombe war bei Schachtarbeiten an einer Bahnbrücke an der Parthe auf dem Gelände der Deutschen Bahn in der Nähe des Leipziger Hauptbahnhofes gefunden worden. Gegen 12:46 Uhr erhielt die Leipziger Polizei Kenntnis über den Fund. Daraufhin wurde sofort die nötigen Schritte eingeleitet und der Kampfmittelbeseitigungsdienst aus Dresden rückte an. Einsatzkräfte sperrten zudem unmittelbar nach Kenntnisnahme den Umkreis des Fundortes ab. Zunächst wurden die Berliner Straße im Bereich zwischen Roscherstraße und Kurt-Schumacher-Straße für den Fahrverkehr gesperrt.
Die Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes empfahlen nach Einschätzung der Lage vor der Entschärfung der Bombe einen Radius 300 Metern zu evakuieren. Rund 90 Personen mussten in Sicherheit gebracht werden. Sie bekamen die Möglichkeit während des Einsatzgeschehens im Leibnitz-Gymnasium (Nordstraße) unterzukommen. Nach Angaben der Polizei nahmen 36 Personen dieses Angebot in Anspruch. Unmittelbar vor dem Beginn der Entschärfung wurde dann zudem die Rackwitzer Straße zwischen Berliner Straße und der Straße Am Gothischen Bad gesperrt. Mit der Entschärfung der Bombe konnte dann gegen 18:55 Uhr begonnen werden. Die Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes beendeten dann nach rund 20 Minuten erfolgreich ihre gefährliche Arbeit.
Die entschärfte Bombe wurde im Anschluss verladen und vom Ort des Geschehens weg gebracht. Es handelte sich um eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg.

(msc)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen