facebook Twitter Youtube RSS

Deutsche Bahn AG erhält Zuschlag für mitteldeutschen S-Bahn-Verkehr ab 2013

am . Veröffentlicht in Mitteldeutschland

Deutsche Bahn AG erhält Zuschlag für mitteldeutschen S-Bahn-Verkehr ab 2013 Leipzig. Nach der Fertigstellung des Leipziger Citytunnels wird die Deutsche Bahn AG den S-Bahn-Verkehr durch den neu gebauten Tunnel sicherstellen. Der Citytunnel soll nach den jetzigen Prognosen im Jahr 2013 fertig gestellt sein.

 

 

 

 

Wie der Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) am Mittwoch, nach dem Ablauf der Einspruchsfrist, steht das Ergebnis der Ausschreibung nun offiziell fest. Die Mitteldeutsche S-Bahn GmbH, ein lokales Tochterunternehmen der DB Regio, hat sich in der Ausschreibung gegen die anderen Bewerber durchgesetzt und wird von 2013 bis 2025 den S-Bahn-Verkehr durch den Leipziger Citytunnel abwickeln.
Neben dem Betrieb der Strecken durch den Leipziger Citytunnel umfasst das so genannte Mitteldeutsche S-Bahn-Netz Regionallinien Leipzig Miltitzer Allee - Oschatz, Bitterfeld - Gaschwitz, Halle-Nietleben - Leipzig-Stötteritz, Hoyerswerda - Geithain sowie Halle - Flughafen Leipzig/Halle - Zwickau.
Nach Angaben der Deutschen Bahn AG wird das Unternehmen für 51 den Betrieb dieser Strecken moderne Elektro-Triebwagen im Wert von mehr als 200 Millionen Euro bei Bombardier ordern.

(msc)

 
 

 

Weiteres zum Thema:

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen