facebook Twitter Youtube RSS

Aus für Flughafen Leipzig-Altenburg, Start für Flughafen Cochstedt

am . Veröffentlicht in Mitteldeutschland

Aus für Flughafen Leipzig-Altenburg, Start für Flughafen CochstedtAltenburg/Cochstedt. Der Linienflugverkehr ist für den Flughafen in Altenburg vorerst Geschichte. Stattdessen beginnt Ryanair am heutigen Mittwoch mit seinem Flugverkehr vom Flughafen Magdeburg-Cochsted international.

 

 

 

 

 

 

Lange hatten sich die Betreiber des Altenburger Flughafens gegen die Schließung der Fluglinie nach London Stansted gewehrt, ohne Erfolg. Da half es auch nicht, dass sich der Flughafen in Thüringen den schmückenden Beinamen “Leipzig“ gab. Mit dem Ende des Winterflugplans 2010/11 stellte Ryanair als einziger Linienflug-Nutzer seinen Service am Flughafen in Altenburg ein.
Statt der Verbindung Altenburg-London startet der Billigfluganbieter Ryanair nun neue Spanien-Verbindungen ab dem Flughafen Magdeburg-Cochstedt in Sachsen-Anhalt, etwa 50 Kilometer südwestlich von Magdeburg gelegen. Von dort bietet der Billigflieger nun mehrmals wöchentlich Flüge nach Gran Canaria, Alicante, Malaga und nach Girona, etwa 100 Kilometer von Barcelona entfernt, an. “Nur 12 Monate, nachdem die dänische Airport Development A/S den Flughafen Magdeburg-Cochstedt übernommen und seitdem aktiviert hat, ist der Start mit Europas beliebtester Airline Ryanair zum Sommerflugplan ab 30. März 2011 ein wichtiges Signal für den deutschen und europäischen Luftfahrtmarkt“, freut sich Peter Sølbeck, der dänische Eigentümer des Flughafens. “In direkter Nachbarschaft zur deutschen Hauptstadtregion, in Mitteldeutschland, erfahren wir bereits heute einen hohen Zuspruch bei unseren Zielgruppen.“

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen