facebook Twitter Youtube RSS

Behelfsbrücke an der A 9 eingestürzt

am . Veröffentlicht in Leipziger Umland

Anschlussstelle Halle gesperrt

defekte AutobahnbrueckeHalle. Die A-9-Anschlussstelle Halle ist wegen eines Brückeneinsturzes voll gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen hatte ein Tieflader die Behelfsbrücke über die B 100 gerammt, daraufhin sei sie teilweise in sich zusammengefallen, so die Polizei gegenüber Radio Leipzig.

Ursachenforschung nach Hochregaleinsturz in Queis

am . Veröffentlicht in Leipziger Umland

queis2.jpgHalle. Nachdem auch der noch vermisste Arbeiter nur noch Tod unter den Trümmern eines eingestürzten Hochregals in Queis bei Halle geborgen werden konnte, beginnt die Polizei heute mit der Ursachenermittlung. Dazu werden Vertreter des Bauordnungsamtes an der Unglücksstelle erwartet, hieß es von der Polizei.

Zweiter Toter nach Unfall in Queis geborgen

am . Veröffentlicht in Leipziger Umland

queis1.jpgHalle. Nach dem Einsturz eines Hochregals in einem Papiergroßhandel in Queis (bei Halle), bargen die Rettungskräfte am Abend den noch vermissten 27-jährigen Firmenangehörigen, das teilte die Polizei Halle mit. Laut Polizei liag er unter einem großen und hohen Schuttberg und konnte nur tot geborgen werden.

Vermisster Arbeiter nach Hochregaleinsturz tot geborgen

am . Veröffentlicht in Leipziger Umland

queis3.jpgHalle. Am Ende waren alle Hoffnungen vergebens. Der noch vermisste 27-jährige Firmenmitarbeiter konnte nach dem Hochregaleinsturz in Queis bei Halle trotz intensiver Bergungsmaßnahmen nur noch tot geborgen werden. Damit hat das Unglück zwei Todesopfer gefordert.

Feuer zerstört ehemaliges Mitropa Gebäude im Pegauer Bahnhof

am . Veröffentlicht in Leipziger Umland

Feuerwehr Pegau. Im Pegauer Bahnhof ist das Gebäude der ehemaligen Mitropa in der gestrigen Nacht durch einen Brand komplett zerstört worden. Das Gebäude, ein massiver mehrstöckiger Komplex, ca. 10 m breit und 70 m lang, brannte in voller Ausdehnung.

Dramatische Suche nach Hochregaleinsturz in Queis

am . Veröffentlicht in Leipziger Umland

queis1.jpgHalle. Nach dem Einsturz eines Hochregals in einem Papiergroßhandel in Queis (bei Halle) läuft die Suche nach einem verschütteten 27-Jährigen auf Hochtouren. Laut Polizei liegt er in einem großen und hohen Schuttberg. Die Bergungsmaßnahmen dauern an, weiterhin werden die Papier- und Regalteile mühsam abgetragen. Die Überprüfung eines Hohlraumes in dem Schuttberg verlief negativ. Zum Zustand des Mannes liegen bisher keine Angaben vor, allerdings habe es bereits gestern kein Lebenszeichen von ihm gegeben.

Toter nach Hochregaleinsturz in Queis geborgen

am . Veröffentlicht in Leipziger Umland

feuerwehr_nacht.jpgHalle. Nach dem Einsturz eines Hochregals in einem Papiergroßhandel in Queis (bei Halle) haben die Rettungskräfte einen Toten geborgen. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Leiche des 33-Jährigen am frühen Morgen entdeckt. Auch der andere Vermisste konnte geortet werden. Über seinen Zustand machte die Polizei bisher keine Angaben.

Mehrere Verletzte bei Hochregaleinsturz

am . Veröffentlicht in Leipziger Umland

FeuerwehrHalle. In einem Papiergroßhandel in Queis (bei Halle) ist am Mittwoch ein Hochregal eingestürzt. Bei dem Unfall sind fünf Menschen unter Papierballen verschüttet worden.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen