facebook Twitter Youtube RSS

Programm “Kindergarten plus“ startet in Markkleeberg

am . Veröffentlicht in Leipziger Umland

Programm “Kindergarten plus“ startet in MarkkleebergMarkkleeberg. In den Markkleeberger Kindergärten “Kleeblatt“, “Haus Abraham“, “Villa Kunterbunt“ und der evangelischen Kindertagesstätte der Martin-Luther-Gemeinde ist das Programm “Kindergarten plus“ angelaufen.

 

 

 

 

“’Kindergarten plus’ ist ein Programm der ‚Deutschen Liga für das Kind’ und wird von Lions Deutschland als Einstiegsmodul für die Jugendprogramme unterstützt“, informierte Susanne Klamann, Pressesprecherin des Lions Clubs Markkleeberg. Das Programm soll den Kindern emotionale und soziale Kompetenzen vermitteln. Auch Markkleebergs Oberbürgermeister Bernd Klose informierte sich auf einem Besuch über das Programm und begrüßte die Einführung des Projektes. “Damit werden entscheidende Bildungsgrundlagen gefördert“, sagte der Oberbürgermeister zu den anwesenden Teilnehmern. “Kindergarten plus“ stelle die Bausteine für die entsprechende Erziehung zur Verfügung.
“Möglich wurde das Programm in Markkleeberg durch die Unterstützung zahlreicher Eltern und Sponsoren vor Ort“, freut sich Henning Diestel, Distriktgovernor von Lions Sachsen. “Unser Club strebt an, das Programm ’Kindergarten plus’ in allen zwölf Kindertagesstätten der Stadt einzuführen.“ Damit werden in Markkleeberg alle drei Lernkompetenz-Programme von Lions Deutschland genutzt: “Kindergarten plus“ für die Tagesstätten, “Klasse 2000“ für Grundschüler und “Lions Quest“ für die Klassenstufen fünf bis neun.

(ssc)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen