facebook Twitter Youtube RSS

Warnstreik am Helios Klinikum Borna

am . Veröffentlicht in Leipziger Umland

Warnstreik am Helios Klinikum BornaBorna. Auch am Freitag dieser Woche war das Leipziger Umland von Arbeitskampfmaßnahmen betroffen. Nach Telekommitarbeitern, Lokführern und Lehrern folgten etwa 100 Mitarbeiter des Helios Klinikums in Borna dem ver.di-Aufruf zum Warnstreik.

 

 

 

 

Etwa 100 Mitarbeiter beteiligten sich nach Angaben der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di an dem Warnstreik in Borna und wollten so ihren Forderungen für die in der kommenden Woche folgende nächste Verhandlungsrunde Nachdruck verleihen.
Ver.di fordert für die in den Konzerntarifvertrag einbezogenen 43 Akutkliniken Erhöhungen im Gesamtvolumen von sieben Prozent. Dabei handelt es sich um Entgelterhöhungen, Regelungen zu den Ausbildungsvergütungen, Anpassung von Bereitschaftsdienstentgelten, Erhöhung der Nachtdienstzuschläge und eine Altersteilzeitregelung. Grundlage für die Forderungen ist die gute wirtschaftliche Lage der Kliniken, so ver.di.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen