facebook Twitter Youtube RSS

Auswirkungen des Lokführerstreiks bei der Mitteldeutschen Regiobahn

am . Veröffentlicht in Leipziger Umland

Auswirkungen des Lokführerstreiks bei der Mitteldeutschen RegiobahnLeipzig. Auch die Mitteldeutsche Regiobahn (MRB) und damit der Nahverkehr um Leipzig sind wieder von den Streiks betroffen, zu denen die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) aufgerufen hat.

 

 

 

 

Allerdings hat der Streik der Lokführer diesmal deutlich weniger Zugausfälle bei er MRB zur Folge. Bislang ist nur die Strecke MRB 70 von Leipziger Hauptbahnhof über Borna nach Geithain betroffen. Hier fallen am heutigen Dienstag folgende Züge aus: MRB 80313 (15:55 Uhr ab Leipzig Hbf), MRB 80306 (17:06 Uhr ab Geithain), MRB 80315 (16:55 Uhr ab Leipzig Hbf), MRB 80308 (18:06 Uhr ab Geithain), MRB 80319 (18:55 Uhr ab Leipzig Hbf), MRB 80312 (20:10 Uhr ab Geithain) und MRB 80321 (19:55 Uhr ab Leipzig Hbf).
Alternativ können Reisende ab Leipzig bzw. ab Borna Richtung Leipzig die Züge der Linie MRB 2 benutzen. Zwischen Borna und Geithain werden Busse im Schienenersatzverkehr eingesetzt.

(ine)


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen