facebook Twitter Youtube RSS

Blitzeinschlag auf Festivalgelände - 51 Verletzte bei Metal-Festival in Sachsen

am . Veröffentlicht in Leipziger Umland

Blitzeinschlag auf Festivalgelände - 51 Verletzte bei Metal-Festival in SachsenRoitzschjora. Bei einem Blitzeinschlag bei einem Metal-Festival in Nordsachsen wurden 51 Menschen zum Teil schwer verletzt. Feuerwehr und Rettungsdienst war mit einem Großaufgebot im Einsatz.

 

 

 

Rund 30.000 Besucher kommen in jedem Jahr zum Metal-Festival “With Full Force“ (dt. mit voller Wucht) ins Nordsächsische Roitzschjora. Auch in diesem Jahr stand bei den Metal-Fans das Feiern im Mittelpunkt, bis in in der vergangenen Nacht ein Blitz auf einem Zeltplatz des Festivals einschlug.
Der Blitz schlug gegen 1:55 Uhr auf dem Zeltplatz 1B ein. In der Folge wurden 51 Menschen verletzt, neun von ihnen schwer. Viele der Verletzten sollen sich nahe einer Cocktailbar aufgehalten haben. Bei der medizinischen Versorgung der verletzten Besucher waren 25 Mitarbeiter des Rettungsdienstes im Einsatz. Zudem waren 31 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Delitzsch, Löbnitz, Reibitz und Sausedlitz auf dem Festivalgelände im Einsatz.
Nach Angaben des Veranstalters befinden sich alle Verletzten mittlerweile außer Lebensgefahr. “Wir danken allen Besuchern dass Ihr Ruhe beim Umgang mit dieser unvorhersehbaren Situation bewahrt habt. … Abschließend gilt unser besonderer Dank allen Rettern und Helfern. Wir wünschen allen Betroffenen gute Besserung!“, “, hieß es von Veranstalterseite.

(msc)


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen