facebook Twitter Youtube RSS

Die Region Leipzig präsentiert sich auch 2017 auf der ITB Berlin

am . Veröffentlicht in Leipzig

Die Region Leipzig präsentiert sich auch 2017 auf der ITB BerlinLeipzig. Auch in diesem Jahr präsentiert sich die Region Leipzig in Berlin auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB).

 

 

Auf der vom 8. bis 12. März stattfindenden ITB zeigt die Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH viele Gründe, die Messestadt und ihre Umgebung im Jahr 2017 zu besuchen. So findet in diesem Jahr neben den traditionellen wichtigen Veranstaltungen wie der  Buchmesse oder dem Wave-Gotik-Treffen vom 25. bis 28. Mai der “Kirchentag auf dem Weg“ der evangelischen Kirche statt. Hintergrund dieser besonderen Form des Kirchentages ist das 500. Jubiläum der Reformation, das nicht nur in Leipzig und Sachsen gefeiert wird. Mit Blick auf das Jahr 2018 wird bereits auf die Jubiläen “325 Jahre Oper Leipzig“ und “275 Jahre GROSSES CONCERT – Gründung des Gewandhausorchesters“ hingewiesen.
Leipzig und die Region werben auf der Leitmesse der weltweiten Reisebranche gemeinsam an einem Messestand in der Halle 11.2, Stand 102. Als Kooperationspartner sind außerdem das Bach-Archiv mit Bachfest Leipzig und Bach-Museum, das Gewandhausorchester, das Mendelssohn-Haus, die Oper Leipzig und der Zoo Leipzig mit eigenen Ständen vertreten, zusätzlich werden 45 Einrichtungen durch die LTM GmbH präsentiert.
Am Leipzig-Stand sind neue Broschüren wie “Leipzig & Region Check-In 2017“ mit vielen attraktiven Reiseangeboten erhältlich. Das Spektrum reicht von “Martin Luther und Leipzig“ über “Auf Spritztour in Leipzig“ bis hin zu einer neuntägigen Tour “Radwandern ohne Gepäck auf dem Mulderadweg“. Mit dem Jahresprogramm “500 Jahre Reformation – Das Jubiläumsjahr in Leipzig“ und den neuen Prospekten “Einzigartige Höfe und Passagen – Flanieren und Einkaufen“, “400 Jahre Dreißigjähriger Krieg – Sonderausstellungen 2018 im Landkreis Nordsachsen“, “Faszination Orgel 2017“ und “BurgenLandKlänge“ sowie weiterem Informationsmaterial wird die LTM für bevorstehende Höhepunkte in und um Leipzig werben.

Besuchte 2015 und 2016 den Leipziger Messestand: Miss Sachsen 2015, Josephin Frenzel

Besuchte 2015 und 2016 den Leipziger Messestand: Miss Sachsen 2015, Josephin Frenzel

Mit Leipzig werden sich weitere rund 50 sächsische Aussteller auf dem Gemeinschaftsstand, der von der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH unter dem Motto “Sachsen: 500 Jahre Mutterland der Reformation“ gestaltet wurde, präsentieren.
Auch 2017 ist die ITB Berlin wieder ausgebucht. Etwa 10.000 Organisationen und Unternehmen werden auf der ITB mit ihren Angeboten zu finden sein. “Unsere ausgebuchten Messehallen senden ein deutliches Signal: Die internationale Reiseindustrie setzt auch in Zeiten, die von politischen Unwägbarkeiten gekennzeichnet sind, auf eine starke Präsenz, Fortschritt und den persönlichen Austausch auf der größten Reisemesse der Welt“, so David Ruetz, Head of ITB Berlin im Vorfeld der Messe. Partnerland der ITB 2017 ist Botswana.
Erstmals präsentiert die ITB in diesem Jahr das Reisesegment “Medica Tourism“. Die Aussteller Anatolia Hospital, Dünyagöz Eye Hospital Group und Acibadem Hospitals Group aus der Türkei, Dubai Healthcare Authority mit Bella Roma Medical & Aesthetic Surgery Center und Al Zahra Hospital Dubai sowie die Kurorte Polska Grupa Uzdrowisk aus Polen und die weißrussische Vitebsk State Medical University präsentieren den Besuchern gebündelt an einem Medical Pavillon in Halle 3.2a Neuheiten und Informationen rund um medizinisch begründete Reisen.

(ssc)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen