facebook Twitter Youtube RSS

Straße am See in Leipzig-Grünau wird bis 2017 komplett erneuert

am . Veröffentlicht in Leipzig

Straße am See in Leipzig-Grünau wird bis 2017 komplett erneuertLeipzig. Ab dem 18. April wird die Straße am See in Leipzig Grünau grundlegend erneuert. In mehreren Bauphasen wird die Straße neu gebaut, zugleich sollen die Straßenbeleuchtung und der beiden Ampelanlagen Lützner Straße und Ratzelstraße erneuert werden.

 

 

Etwa 1,5 Millionen Euro plant die Stadt Leipzig für die Erneuerung der Straße am See zwischen Lützner Straße und Ratzelstraße. Die Baumaßnahmen sollen am Montag, den 18. April 2016, beginnen und im August 2017 abgeschlossen sein.
Baustart ist im Kreuzungsbereich Lützner Straße mit drei unterschiedlichen Bauphasen. Die Straße am See wird dadurch zur Einbahnstraße in Richtung Ratzelstraße. Zusätzlich wird die Großmiltitzer Straße bis Mitte Mai im Kreuzungsbereich voll gesperrt und bleibt anschließend noch bis Anfang Juni Einbahnstraße in Richtung Miltitz. In der letzten Bauphase ab Anfang Juni wird die Lützner Straße stadtauswärts zur Einbahnstraße. Stadteinwärts rollt der Verkehr dann über die Straße am See und die Ratzelstraße. In diesem Verkehrszustand ist der behindertengerechte Ausbau der Bushaltestellen ’Straße am See’ und ’Am kleinen Feld’ vorgesehen.
Bis zum Abschluss der Arbeiten in der Lützner Straße wird die Buslinie 65 örtlich umgeleitet. Die Linie 62 verkehrt in Richtung Böhlitz-Ehrenberg über Ratzelstraße und Kiewer Straße.
Nach Fertigstellung der Kreuzung Lützner Straße wird ab Mitte Juli der anschließende Straßenabschnitt bis Binzer Straße erneuert. Das Wohngebiet Zingster, Binzer und Selliner Straße ist dann nur aus Richtung Ratzelstraße erreichbar. Die Buslinie 62 verkehrt in beide Richtungen über Ratzelstraße und Kiewer Straße. Linie 66 fährt über die Ratzelstraße zur Haltestelle Selliner Straße.
Anschließend wird bis November 2016 der Straßenbau bis zur Zschampertaue fortgesetzt. Der Ausbau der Kreuzung Ratzelstraße ist erst für 2017 geplant, wobei die wesentlichsten Verkehrseinschränkungen in die Sommerferien gelegt werden.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen