facebook Twitter Youtube RSS

Baustelle der Leipziger Wasserwerke auf der Karl-Liebknecht-Straße

am . Veröffentlicht in Leipzig

Baustelle der Leipziger Wasserwerke auf der Karl-Liebknecht-StraßeLeipzig. Von Montag, dem 22. Februar, bis voraussichtlich 11. März kommt es im Kreuzungsbereich Karl-Liebknecht-Straße/ Kurt-Eisner-Straße im Leipziger Süden zu Beeinträchtigungen im Straßenverkehr.

 

 

Die Leipziger Wasserwerke werden an der Kreuzung in offener Bauweise eine defekte Trinkwasserleitung reparieren. Die Leitung stammt aus dem Jahr 1925 und ist vermutlich aus Gründen des Alters und der Verkehrsbelastung kaputt gegangen. Verkehrsteilnehmer müssen für die Dauer der Arbeiten mit Behinderungen rechnen, da der Kreuzungsbereich nicht befahren werden kann. Von der Karl-Liebknecht-Straße ist stadtein- und stadtauswärts nur das Rechtsabbiegen auf die Kurt-Eisner-Straße möglich. Aus der Kurt-Eisner-Straße kommend ist das Linksabbiegen auf die “Karli“ nicht möglich. Die Durchfahrt in und aus Richtung Grünau ist gegeben. Eine örtliche Umfahrung wird ausgeschildert. Da die Trinkwasserleitung unter der Gleisanlage grabenlos gezogen wird wird es für die Straßenbahnen keine Einschränkungen geben.

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen