facebook Twitter Youtube RSS

Zoo Leipzig gibt Sunda-Gavial De Gaulle ab

am . Veröffentlicht in Leipzig

Zoo Leipzig gibt Sunda-Gavial De Gaulle abLeipzig. Männertausch im Leipziger Zoo: Sunda-Gavial De Gaulle hat den Leipziger Zoo Richtung Dresden verlassen und soll durch einen anderen Gavialbullen ersetzt werden.

 

 

Der 44 Jahre alte Sunda-Gavial De Gaulle ist am heutigen Dienstag aus dem Zoo Leipzig in den Dresdner Zoo umgezogen. Mit etwa 3,80 Metern Länge und etwa 200 Kilogramm gehört De Gaulle zu den größten Sunda-Gavialen in den europäischen Zoos. In Leipzig soll auf Empfehlung des Europäischen Zuchtbuchs ein kleineres Männchen, das von seiner Statur, seiner Verhaltensweise und seinem Alter besser zu den im Gondwanaland lebenden Weibchen passt, einziehen. Damit soll die Chance, eine funktionierende Zuchtgruppe aufzubauen, erhöht werden. “Nachwuchs ist bei der vom Aussterben bedrohten Art dringend notwendig. Deshalb haben wir dem Tausch zugestimmt“, so Zoodirektor Jörg Junhold.
 
(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen