facebook Twitter Youtube RSS

Lufthansa-Piloten streiken zum Monatsanfang

am . Veröffentlicht in Deutschland

Lufthansa-Piloten streiken zum MonatsanfangFrankfurt (Main). Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) hat die Piloten der Lufthansa für den heutigen Montag zu einem 36-stündigen Streik aufgerufen.

 

 

Wie die Gewerkschaft mitteilte, sollen ab dem heutigen Montag, 12:00 Uhr, die Kurz- und Mittelstreckenflüge der Lufthansa bestreikt werden. Ab Dienstag 3:00 Uhr soll der Streik auch die Langstrecken der Lufthansa sowie den Frachtverkehr der Fluggesellschaft betreffen. Gemeinsames Streikende soll dann am Dienstag um 23:59 Uhr sein. Die Lufthansa-Tochtergesellschaft Germanwings sei nicht vom Arbeitskampf betroffen, heißt es in der Erklärung von VC weiter.
Mit den Streiks wehren sich die Piloten gegen die laut VC durch die Lufthansa angestrebte Abschaffung der Übergangsversorgung.
Die Lufthansa kündigte an, einen Sonderflugplan in Kraft zu setzen. Zudem können innerdeutsch Reisende ihr Flugticket in eine Bahnfahrkarte umwandeln lassen. Informationen zum Sonderflugplan sowie den Umbuchungsmöglichkeiten bietet die Lufthansa auf ihrer Homepage www.lufthansa.de.
Auch der Flughafen Leipzig/Halle ist von den Streiks betroffen. So entfällt am heutigen Montag bereits der Lufthansaflug LH 161 nach Frankfurt um 11:15 Uhr. Alle weiteren Abflüge nach Frankfurt sowie eine Verbindung nach München wurden ebenfalls gestrichen.

(ssc)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen