facebook Twitter Youtube RSS

In der Nacht zum kommenden Sonntag beginnt die Sommerzeit 2017 - Uhr umstellen nicht vergessen

am . Veröffentlicht in Deutschland

In der Nacht zum kommenden Sonntag beginnt die Sommerzeit 2017 - Uhr umstellen nicht vergessenLeipzig/Berlin. Am kommenden Sonntag (26.03.2017) ist die Nacht wieder um eine Stunde Kürzer, da in vielen Staaten Europas, so auch in Deutschland, die Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) beginnt. Die Umstellung der Uhren erfolgt in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 02:00 Uhr.


Wie in jedem Jahr überlegen viele Menschen wie die Uhren beim Wechsel auf die Sommerzeit (MESZ) umgestellt werden müssen. In der Nacht von Samstag (25.03.2017) auf Sonntag (26.03.2017) um 02:00 Uhr wird die Uhr um eine Stunde, auf 03:00 Uhr vorgestellt.
Besitzer von Funkuhren brauchen sich um die Umstellung nicht kümmern, denn diese Uhren übernehmen die Zeitumstellung automatisch. Die Funkuhren reagieren auf ein Signal, welches von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt bereit gestellt wird. Dieses enthält bereits die Information über die Sommerzeit. Computer stellen sich in den meisten Fällen auch automatisch um. Allerdings müssen die meisten Uhren noch immer von Hand umgestellt werden.

In der Nacht zum kommenden Sonntag beginnt die Sommerzeit 2017 - Uhr umstellen nicht vergessen

Die Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) gilt in fast ganz Europa und beginnt immer am letzten Sonntag im März. Am letzten Sonntag im Oktober wird dann wieder auf “Normalzeit“ oder auch Mitteleuropäische Zeit (MEZ) zurückgestellt, dieser Termin fällt in diesem Jahr auf die Nacht vom 28. auf den 29.10.2017.

(msc)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen