facebook Twitter Youtube RSS

Leipzig

Sportmäzen Wolfgang Weinhardt im Alter von 82 Jahren verstorben

Sportmäzen Wolfgang Weinhardt im Alter von 82 Jahren verstorbenLeipzig. Der frühere Sportmäzen Wolfgang Weinhardt ist tot. Er verstarb am 29. September 2017 im Alter von 82 Jahren.

Sport

HC Leipzig gewinnt nach 60 Minuten Kampf gegen Ober Eschbach

HC Leipzig gewinnt nach 60 Minuten Kampf gegen Ober EschbachLeipzig. Der HC Leipzig hat am Reformationstag sein Heimspiel gegen die FSG Ober Eschbach/Vortaunus mit 25:24 (13:11) gewonnen.

HC Leipzig mit fünftem Sieg in Folge

am . Veröffentlicht in Handball

HC Leipzig mit fünftem Sieg in FolgeLeipzig. Der HC Leipzig hat am vergangenen Wochenende mit seinem 31:25 (17:10)-Sieg in Blomberg seinen fünften Erfolg in Folge feiern können.

 

 

“Ein riesen Kompliment an meine Mannschaft, denn sie hat heute über weite Strecken dem Gegner das Spiel aufdiktiert und absolut verdient gegen zuletzt ganz starke Blombergerinnen gewonnen“, lobte HCL-Trainer Norman Rentsch sein Team. “Es macht einfach Freude zuzusehen, wie sich dieses Team immer weiter entwickelt und sich von Spiel zu Spiel nochmals steigern kann.“ Spannend war das Spiel der Leipzigerinnen bei der HSG Blomberg-Lippe nur in den ersten 12 Spielminuten. Beide Teams agierten auf Augenhöhe, bis es den Gästen aus Leipzig gelang, sich ab der 12. Minute vom 6:6 zur 11:6-Führung in der 17. Spielminute abzusetzen. Bis zur Halbzeit bauten die Leipzigerinnen, bei denen nach langer Verletzungspause erstmals Anne Hubinger wieder im Team stand, zum 17:10 aus und hatten damit bereits die Grundlage für ihren Sieg gelegt.
In der zweiten Halbzeit ließen die HCL-Spielerinnen dann nichts mehr anbrennen, führten acht Minuten vor Spielende sogar mit neun Toren. Letztendlich durften sich die Leipzigerinnen über einen verdienten 31:25-Sieg freuen, zu dem Kreisspielerin Hildigunn Einarsdottir mit sechs Treffern die meisten Tore beisteuerte.
Mit ihrem Sieg in Blomberg bleiben die Leipziger Handballerinnen auf Platz 4 der Bundesligatabelle hinter der auch nach 16 Spieltagen verlustpunktfreien SG BBM Bietigheim, dem Thüringer HC und dem TuS Metzingen.
Am kommenden Samstag, dem 4. März, empfangt der HC Leipzig um 18:00 Uhr Bayer Leverkusen zum nächsten Heimspiel in der Arena Leipzig.

HC Leipzig: Kurzke, Roth; Mazzucco 3, Einarsdottir 6, Bösch 3, Hubinger 4, Reimer 5/3, Minevskaja 3/3, Sturm 3, Urbicht 2, Rode 2

(ine)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen